Suche

Suche

News

Termine Messen und Ausstellungen

Aktuelle Termine für Messen und Ausstellungen.

Besuchen Sie uns. Auf vielen regionalen Messen und Ausstellungen...

weiterlesen...
.

Garagenor-Arten

 

Garagentore. Sie haben die Wahl.

Ein Decken-Sektionaltor, Seiten-Sektionaltor, Rundumtor oder Schwingtor? Neben ihren unterschiedlichen Öffnungsvarianten haben diese Tore jedoch auch vieles gemeinsam. Nämlich ein hohes Maß an Komfort, Sicherheit, innovative Technik und modernes Design, in zeitgemäßer, ansprechender Optik.

 

Der Unterschied dieser Torarten liegt in der Art Ihrer Öffnung.

 

Schiebetor / RundumtorSectionaltorSchwingtorKipptorFluegeltor
Seiten- Rundumtor, Schiebetor

Das Tor wird auch als Rundumtor bezeichnet und besteht aus einzelnen, miteinander verbundenen Segmenten und läuft durch Rollen geführt in einer am Boden und einer an der Decke angebrachten Schiene.

Decken- Sektionaltor

Das Tor besteht aus einzelnen, miteinander verbundenen Segmenten, die in einer Laufschiene von der Senkrechten entlang der Decke in die Waagerechte läuft.

Schwingtor

Das Schwingtor lässt sich durch waagerechten Zug oder Druck an der Toroberkante öffnen und schließen. Das Tor ist seitlich an einem Hebelarm geführt.

Kipptor

Auch

Gewichtstor, Turnhallentor

oder Nichtausra-

gendes Tor genannt.

Diese Tore werden

seitlich in einer senkrechten Schiene geführt.

Flügeltor

Dieses Tor besteht aus einem oder zwei Torflügeln, die wie Haustüren seitlich in „Angeln“ drehbar gelagert sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie haben die Wahl zwischen diesen Torarten sowie den passenden Garagen-Nebentüren, Garagentor-Antrieben und Zubehör. Nähere Informationen zu unseren Toren finden Sie auf diesen Internetseiten. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

 

 



.
.

xxnoxx_zaehler